Gewährleistung

Bei uns  gelten die gesetzlich festgelegte Gewährleistungsbedingungen für  Deutschland !

  • Die Gewährleistung ist garantiert und läuft bei Neuware 24 Monate, sie deckt alle Schäden ab, die die Ware von Anfang an zumindest im Ansatz hatte.
  • Der Kunde kann somit einen beschädigten Artikel in den ersten sechs Monaten problemlos  reklamieren. Nach Ablauf von sechs Monaten muss der Kunde uns nachweisen, dass der  reklamierte Schaden von Anfang an vorhanden war.

-

Die Garantie ist  eine freiwillige Leistung des Herstellers wir gewähren 12 Monate Garantie zu folgenden Bedienungen:

Auf unsere RC-Produkte gewähren wir grundsätzlich ein Garantie von 12 Monaten, wobei jedoch bei folgenden Fällen ausdrücklich kein Garantieanspruch besteht: - 

  • Verschleiß durch gewöhnlichen Gebrauch (insbesondere bei Rotoren, Akkus, Antriebsteilen etc.) - 
  • Überbeanspruchung infolge der unsachgemäßen Nutzung - 
  • Falsche Handhabung aufgrund Missachtung der Bedienungsanleitung - 
  • Unsachgemäße, eigenständige Reparaturen und deren Folgen

Reklamationen und Reparaturen: 

Bitte beachten Sie, dass die Annahme und Bearbeitung ihrer Reklamationen oder Reparaturen durch Jens Dietze Handel & Vertrieb nur erfolgen kann, wenn Sie uns das  Defekte einzuschickende Produkt schriftlich per E-Mail, FAx oder Brief  mit genauer Fehlerbeschreibung gemeldet haben. Mündliche oder telefonische Meldungen können nicht berücksichtigt werden!

Jens Dietze, Auerbachstraße 6, 52249 Eschweiler  mail:  hvs@nikluk.de

Darüber hinaus gelten bei der Bearbeitung von Reklamationen und Reparaturen grundsätzlich folgende Regelungen:

Eingesendete Produkte mit fehlendem Serviceschein können nicht geprüft und Repariert werden. Jens Dietze Handel & Vertrieb behält sich das Recht vor, solche Sendungen unbearbeitet zu lassen.

Sollten Sie dennoch auf die Durchführung des Reparatur- und Reklamationsauftrages bestehen  oder ihr defektes Produkt weist keinen erkennbaren Fehler auf, muss erst eine gesonderte Eingangsprüfung durchgeführt werden. In diesen Fällen müssen wir eine Bearbeitungspauschale von 25,00 EUR in Rechnung stellen. 

Wenn die Eingangsprüfung ergibt, dass eine Reparatur umfangreicher ausfällt, als die Fehlerbeschreibung vermuten lässt oder unwirtschaftlich ist, behalten wir uns vor solche Reparaturen abzulehnen. Wenn möglich werden wir Ihnen dann aber ein funktionsfähiges, geprüftes Austauschmodell anbieten. 

Die Bearbeitung und eventuelle Anerkennung von Gewährleistungsfällen setzt zwingend voraus, dass Sie zusätzlich zu Ihrem ausgefüllten Servicescheins auch eine Kopie des Kaufbeleges/Rechnung, zusammen mit dem defekten Produkt einschicken! Liegt die ursprüngliche UVP für das defekte Produkt über 30,00 EUR, erstellen wir ihnen zu ihrer eigenen Sicherheit einen Kostenvoranschlag, der allerdings wie nachstehen kostenpflichtig ist.

UVP KV-Pauschale -

  • unter 30,00 EUR kein Kostenvoranschlag 
  • ab 30,00 EUR bis 100,00 EUR Aufwandspauschale von 8,00 EUR 
  • ab 101,00 EUR bis 200,00 EUR Aufwandspauschale von 15,00 EUR 
  • über 200,00 EUR Aufwandspauschale von 19,00 EUR 

Unsere Kostenvoranschläge sind grundsätzlich unverbindlich, doch bei einer Überschreitung von mehr als 15% sind wir verpflichtet den Kunden unverzüglich davon zu informieren. Kostenvoranschläge werden in folgenden Fällen grundsätzlich immer in Rechnung gestellt: 

  • wenn der beanstandete Fehler nicht bzw. überhaupt kein Fehler gefunden werden konnte.
  • wenn der Auftrag vor Durchführung zurückgezogen wird. 
  • wenn der Kunde die Durchführung des Auftrages aus Kosten- und / oder Zeitgründen ablehnt. 

Bei Gewährleistungsfällen werden Kostenvoranschläge hingegen nicht erstellt oder berechnet! 

Wir sind immer bemüht ihre Reklamations- und Reparaturaufträge schnellstmöglich zu erledigen, haben sie aber bitte Verständnis dafür, dass wir jede Art von Fristsetzung uns gegenüber nicht akzeptieren oder als bindend ansehen können. Wir übernehmen keine Haftung für Beschädigungen an unverpackt gelieferten Geräten und Zubehör. Bei Gewährleistungsfällen sollte das Produkt immer in Originalverpackung versendet werden! Der Kunde hat nur Anspruch auf die Verpackung mit der er das Produkt oder Teil versendet hat. Die Ausgabe von kostenpflichtigen Reparaturen erfolgt bei Abholung nur gegen Barzahlung und bei Versand gegen Vorkasse, die Ware wird nach Zahlungseingang zugestellt.

Sollte Ihre Sendung beim Transport beschädigt worden sein, verweigern Sie bitte die Annahme der beschädigten Sendung. Senden Sie das Paket ggf. selbst an uns zurück und vergessen Sie bitte nicht die Schadensbestätigung, den Rücksendeschein und den Lieferschein beizulegen. Bei weiteren Fragen erreichen sie unseren Technischen Service über die Email Adresse mail@bauma-dispo.de ! Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedienungen von Jens Dietze Handel & Vertrieb.!